Kosten für die S-Bahnbrücke in Dahlewitz

Von der BDC DORSCH CONSULT Ingenieurgesellschaft Berlin wurden für die Ergänzungsplanung mit einer S-Bahnbrücke in Dahlewitz bei der Beseitigung des Bahnübergangs im Zuge des Ausbaus der Dresdener Bahn folgende Kosten ermittelt (Gespräch bei der DB ProjektBau GmbH am 16.05.2006 in Berlin, an der die Gemeinden Blankenfelde-Mahlow, Rangsdorf und BISAR e.V. teilnahm). Die Beratung kam auf Anregung von BISAR zustande.

Nebenkosten (Umprojektierung/Ergänzungsplanung)

59 T€

Baukosten S-Bahnbrücke

390 T€

ca. Kosten Mehrwertsteuer

71 T€

Zw.summe

520 T€

 

 

Nebenkosten (Bauausführungsplanung)

80 T€

Ablöserichtlinie / Erhaltungsmehraufwand

200 T€

Gesamtkosten

800 T€


Voraussichtlicher zeitlicher Mittelbedarf vorbehaltlich Präzisierung mit DB ProjektBau GmbH im Rahmen einer Planungsvereinbarung

Jahr 2006 = 59 T€  Umprojektierung/Ergänzungsplanung
Jahr 2008 = 80 T€  Bauausführungsplanung
Jahr 2009 = 390 T€  Baukosten S-Bahnbrücke
  71 T€  Mehrwertsteuer
Jahr 2010 = 200 T€  Ablöserichtlinie/Erhaltungsmehraufwand