Alternative Flash-Inhalte

Um diese Flash Sie müssen Javascript in Ihrem Browser und aktualisierte Version des Flash Player.

Get Adobe Flash player

Aktuelles rund um BISAR

Auflösung BISAR e.V.

Auf der Mitgliederhauptversammlung am 08.10.2021 wurde die Auflösung des Vereins BISAR e.V. mit sofortiger Wirkung einstimmig beschlossen:

 

Begründung:

Mit der am 08.Juni 2018 von Ministerpräsident Dr.Woidke bei ROLLS Royce in Dahlewitz verkündeten S-Bahn-Verlängerung von Blankenfelde nach Rangsdorf durch Beschluss der Landesregierung Brandenburg

und

der im April 2020 von den Ländern Berlin und Brandenburg sowie der DB Netz AG unterzeichneten Finanzierungsvereinbarung zur Aufnahme von Vorentwurfsplanungen und Ausführungsplanungen für die S-Bahn nach Rangsdorf

und

der von der DB Netz AG ausgelösten Planungsphase 2 (Projekt- und Planungsvorbereitungen) mit den damit verbundenen Ausschreibungen an Ingenieurbüros für die Verlängerung der S-Bahn von Blankenfelde nach Rangsdorf

sieht BISAR die Zielstellung gemäß seiner Satzung als eingeleitet und auf den Weg gebracht an.

Wir sehen keine Perspektive mehr, unsere noch offenen Forderungen – zweites S-Bahngleis Bln-Lichtenrade – Blankenfelde und ein besseres Bahnhofskonzept Blankenfelde mit zweitem S-Bahn-Bahnhofsgleis incl. zusätzlichem S-Bahn-Außenbahnsteig für 10 Minutentakt durchzusetzen. Die DB Netz AG ist nicht bereit, Ergänzungen für die S-Bahn zu dem Planfeststellungsbeschluss der Dresdener Bahn, PFA 3, durchzuführen.

 

Rangsdorf, 08. Oktober 2021

Der BISAR-Vorstand